Klangmassage

(Therapie nach Roland Huttner)
Bei einer Klangmassage werden Schalen auf den bekleideten Körper gestellt und behutsam angeschlagen.
Der Ton der Klangschalen berührt unser Innerstes, er bringt die Seele zum Schwingen.
Ihr Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energie frei.
Der Mensch kommt mit sich ins Reine, kann loslassen und Stress abbauen.
Sinnliches Erleben: der Klang ist hör- und spürbar.
Der menschliche Körper besteht zum Großteil aus Wasser. Berührt ihn ein Klang – ähnlich wie ein Tropfen, der ins Wasser fällt -, breiten sich die Schwingungen in konzentrischen Kreisen im ganzen Körper aus. Dadurch wird jede Zelle angesprochen.
Durch die Tiefenentspannung, die erreicht wird, lösen sich oft medizinische Probleme.
Die Klangmassage ist universell einsetzbar.


Eine wunderbare Unterstützung und begleitende Massnahme bei unzähligen Krankheiten, sowie eine tolle Sache zur Wellness.
Sie ist jedoch nie, wie auch Reiki, ein Ersatz für eine ärztliche, heilpraktische oder therapeutische Behandlung!

Zusätzliche Informationen